DIE BAYERISCHE STAATSGEMÄLDESAMMLUNGEN SUCHEN EINE/N

LEITENDE BETRIEBSTECHNIKERIN /
LEITENDEN BETRIEBSTECHNIKER (M/W/D)

in Vollzeit und unbefristet, zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Im Herzen der Landeshauptstadt Bayerns befinden sich inmitten des Kunstareals die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen. Mit den über 30.000 zu betreuenden Objekten des Gemälde- und Kunstbesitzes des Freistaates zählen die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen mit ihren fünf Münchener Häusern und den Staatsgalerien an etlichen weiteren Standorten in Bayern zu den bedeutendsten in Europa.


HRE AUFGABEN:

  • Leitung der Betriebstechnik in einer der Pinakotheken (Alte Pinakothek/Neue Pinakothek/Pinakothek der Moderne)
  • Inspektion, Wartung, Instandsetzung und Optimierung der technischen Anlagen (insb. Lüftungs- und Klimatechnik, Heizung, Elektrik)
  • Analyse und Behebung von Störungen
  • fachliche und disziplinarische Führung der unterstellten Mitarbeitenden
  • fachliche Abstimmung mit allen betroffenen Stellen in den Staatsgemäldesammlungen und außerhalb (staatliches Bauamt, Fachplaner, Dienstleister etc.)
  • Betreuung von Fremdfirmen insb. für Installationen sowie Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten
  • Facility Management inkl. Hausmeisterdienst, Gartendienst, Reinigung etc.


IHRE VORAUSSETZUNGEN:

  • staatlicher geprüfter Techniker in den Bereichen Elektrotechnik oder Heizungs-, Lüftungs-, Klimatechnik
  • hohe soziale Kompetenzen und hohe kommunikative Fähigkeiten
  • Erfahrungen in Personalführung

    • Belastbarkeit und Zuverlässigkeit
    • Organisationsgeschick
    • Selbständiges und strukturiertes Arbeiten
    • sehr gutes Deutsch in Wort und Schrift
    • Microsoft-365-Kenntnisse
    • Interesse an Kunst und Kultur


    WIR BIETEN IHNEN:

    • eine attraktive tarifliche Entlohnung und Anstellung im öffentlichen Dienst
    • eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem von Kunst und Kultur geprägtem Umfeld
    • sehr gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel (Bus 68/100, Tram 27/28, U2)
    • kostenlose Parkplätze


    Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation, persönlichen Voraussetzungen und übertragenen Tätigkeiten in maximal Entgeltgruppe 9b TV-L.


    Die Gleichstellung aller Mitarbeiter:innen
    ist uns wichtig. Daher freuen wir uns auf Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft sowie von Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.
    Die Stelle ist für die Besetzung mit Personen mit Schwerbehinderung geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen bzw. Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

       HABEN SIE FRAGEN:

    Für Fragen zum ausgeschriebenen Aufgabengebiet steht Ihnen gerne
    Dr. Roger (089/23805-323;
    benjamin.roger@pinakothek.de
    zur Verfügung.

    BEWERBEN SIE SICH

    Bei Interesse bewerben Sie sich mit aussagekräftigem Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen bis zum
    4. 8 2024 ausschließlich unter
    https://www.pinakothek.de/de/museum/team/stellenangebote


    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.



    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung