DIE SAMMLUNG MODERNE KUNST IN DER PINAKOTHEK DER MODERNE SUCHT FÜR DIE SONDERAUSSTELLUNG MAX BECKMANN - DEPARTURE EINE/N

WISSENSCHAFTLICHE/N MITARBEITER/IN (M/W/D)

IN VOLLZEIT ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT, BEFRISTET FÜR 18 MONATE

Die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen besitzen mit 37 Gemälden nicht nur die umfangreichste europäische Gemäldesammlung Beckmanns, sondern erforschen mit dem Max Beckmann Archiv systematisch das Werk des Künstlers, der zu den bedeutendsten Malern des 20. Jahrhunderts zählt. Die Ausstellung Max Beckmann - DEPARTURE (25.11.2022-12.03.2023) widmet sich erstmals dem für Beckmann zentralen Thema der Reise und führt bedeutende internationale Leihgaben mit unbekannten Dokumenten und Objekten aus dem Max Beckmann Archiv zusammen, um einen neuen und aktuellen Blick auf das Leben und Werk des Künstlers zu werfen.


IHRE AUFGABEN:

  • Wissenschaftliche Erschließung und Auswertung der Fachliteratur und der Archivalien zu Max Beckmann
  • Verfassen eigener Textbeiträge für den Katalog sowie von Informations- und Vermittlungstexten für die Ausstellung
  • Bildredaktion und Lektorat des Ausstellungskataloges
  • Diverse Assistenztätigkeiten, z.B. Vorbereitung von Ausschreibungen für Förderanträge, Verlag, Grafik, Ausstellungarchitektur, interne Koordination des Projektteams (insbesondere Kunstvermittlung, Marketing, Presse, Museums- und Ausstellungstechnik, Sekretariatsunterstützung), Kommunikation mit Partnern extern


IHRE VORAUSSETZUNGEN:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Magister Artium, Master) in Kunstgeschichte, vorzugsweise mit Promotion
  • fundierte Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Klassischen Moderne, insbesondere zu Max Beckmann
  • nachgewiesene Erfahrungen als kuratorische Assistenz im Zusammenhang mit der Konzeption, Vorbereitung und Durchführung großer Sonderausstellungen
  • Kenntnisse zur Kunstvermittlung und Ausstellungskommunikation in der Kunst der Moderne und Gegenwart
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke, hohe Motivation und Eigeninitiative sowie Belastbarkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • sehr gute Koordinations- und Organisationsfähigkeiten


WIR BIETEN IHNEN:

Eine Tätigkeit an einer der international
renommiertesten Sammlungen Moderner
Kunst.


Je nach Qualifikation, persönlichen Voraussetzungen und übertragenen Tätigkeiten erfolgt die Eingruppierung bis max. Entgeltgruppe 13.
 

Die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist uns wichtig. Daher freuen wir uns auf Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft sowie von Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.


HABEN SIE FRAGEN:

Für Fragen zum ausgeschriebenen Aufgabengebiet steht Ihnen gerne das Büro der Sammlung Moderne Kunst, Birgit Keller (089/23805-103) zur Verfügung.

BEWERBEN SIE SICH

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte ausschließlich unter www.pinakothek.de/ueber-uns/stellenangebote bis einschließlich 31.08.2021

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!



Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung