BEI DEN BAYERISCHEN STAATSGEMÄLDESAMMLUNGEN IST ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT FOLGENDE STELLE ZU BESETZEN:

ASSISTENZ DES GENERALDIREKTORS (M/W/D)


UNBEFRISTET IN TEILZEIT MIT DERZEIT MAXIMAL 30 WOCHENSTUNDEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT

Im Herzen der Landeshauptstadt Bayerns befinden sich inmitten des Kunstareals die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen. Mit den über 30.000 zu betreuenden Objekten des Gemälde- und Kunstbesitzes des Freistaates zählen die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen mit ihren fünf Münchener Häusern und den Staatsgalerien an etlichen weiteren Standorten in Bayern zu den bedeutendsten in Europa.


IHRE AUFGABEN:

  • allg. Sekretariatsaufgaben
  • Unterstützung des Generaldirektors bei Fachvorträgen und Veröf-fentlichungen
  • Dienstreiseorganisation im In- und Ausland für den Generaldirektor und seine Vertreter
  • unterschriftsreife Vorbereitung der Genehmigung von Dienstreisean- trägen für Kuratoren
  • Ausstellungssekretariat bei großen Sonderveranstaltungen zur Kunst der klassischen Moderne
  • organisatorische Abwicklung der Ankaufskommission

IHRE VORAUSSETZUNGEN:

  • ein abgeschlossenes Studium im Bereich Kulturmanagement, Kunst-und Kulturwissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • sehr gute Fremdsprachenkenntnisse in Englisch
  • umfangreiche und anwendungssichere Kenntnisse der Microsoft Office-Programme
  • Verhandlungsgeschick
  • Zielorientiertheit
  • sehr gute Organisations- und Kom-munikationsfähigkeiten
  • Teamfähigkeit
  • absolute Zuverlässigkeit und Integrität
  • sehr hohe Belastbarkeit
  • WÜNSCHENSWERT SIND:

  • Berufserfahrung in einem Museums- oder Sammlungssekretariat oder vergleichbare Berufserfahrung im Kulturbereich des öffentlichen Dienstes
  • weitere Fremdsprachenkenntnisse (z.B.  Französisch und/oder Italienisch)
  • Kenntnisse im Bayerischen Reisekostengesetz
  • WIR BIETEN IHNEN:

  • eine tarifvertragliche Entlohnung und Anstellung im öffentlichen Dienst
  • eine betriebliche Altersversorgung
  • die Möglichkeit der Beantragung einer Staatsbediensteten-Wohnung
  • ein vergünstigtes Jobticket

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die zu besetzende Stelle ist max. mit der Entgeltgruppe 8 bewertet.


Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrneh-mung der Aufgabe gesichert ist.

Die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist uns wichtig. Daher freuen wir uns auf Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft sowie von Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fach-licher Leistung bevorzugt eingestellt.

HABEN SIE FRAGEN?

Für Fragen zum ausgeschriebenen Aufgabengebiet steht Ihnen gerne Frau von Máriássy (089/23805-104) zur Verfügung.

BEWERBEN SIE SICH

Mit Ihren aussagekräftigen Bewer-bungsunterlagen bewerben Sie sich bitte bis spätestens 24. November 2019 unter www.pinakothek.de/ueber-uns/stellenangebote

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung



Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung