DIE BAYERISCHEN STAATSGEMÄLDESAMMLUNGEN SUCHEN EINE

STABSTELLE PROJEKTKOORDINATION

IN VOLLZEIT ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT, BEFRISTET BIS VORAUSSICHTLICH SEPTEMBER 2022 IM RAHMEN EINER ELTERNZEITVERTRETUNG

Im Herzen der Landeshauptstadt Bayerns befinden sich inmitten des Kunstareals die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen. Mit den über 30.000 zu betreuenden Objekten des Gemälde- und Kunstbesitzes des Freistaates zählen die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen mit ihren fünf Münchener Häusern und den Staatsgalerien an etlichen weiteren Standorten in Bayern zu den bedeutendsten in Europa.

IHRE AUFGABEN:

  • Projektkoordination (u.a. Ressourcenmanagement im Rahmen der Projektplanung, Vorbereitung, Moderation, Dokumentation von operativen und strategischen Planungsrunden)
  • Strategische Strukturplanung zur Steuerungsunterstützung des Generaldirektors durch Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen und Lösungsvorschlägen
  • Abteilungsübergreifende interne Kommunikation und Weiterentwicklung der internen Kommunikationsabläufe

IHRE VORAUSSETZUNGEN:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (BA) in Museologie, Kulturmanagement oder einer vergleichbaren, einschlägigen Fachrichtung
  • Fachkenntnisse im Projekt-/Kulturmanagement
  • Sehr gute Kenntnisse Anwenderkenntnisse Microsoft Outlook, Word, PowerPoint, Excel, Teams
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten
  • Verhandlungsgeschick
  • Teamfähigkeit, Organisationsgeschick und Belastbarkeit sowie die Bereitschaft, sich schnell in ein komplexes Themenfeld einzuarbeiten
  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Fähigkeit zum eigenständigen, ergebnisorientierten Arbeiten

WÜNSCHENSWERT SIND:

  • Erfahrung im Projektmanagement in einer kulturellen Einrichtung

WIR BIETEN IHNEN:

  • Eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit sowie eine tarifliche Entlohnung und Anstellung im öffentlichen Dienst
  • Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die zu besetzende Stelle ist mit der Entgeltgruppe 9b TV-L bewertet. Sehr gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel (Bus 100, Tram 27/28, U2)
  • vergünstigtes Jobticket
  • kostenlose Mitarbeiterparkplätze













Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztätige Wahrnehmung
der Aufgaben gesichert ist.

Die Gleichstellung aller Beschäftigten ist uns wichtig. Daher freuen wir uns auf Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft sowie von Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

HABEN SIE FRAGEN?

Für Fragen zum ausgeschriebenen Aufgabengebiet steht Ihnen gerne Frau Stojanovic unter 089/23805-323 zur Verfügung.

BEWERBEN SIE SICH

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte ausschließlich unter www.pinakothek.de/ueber-uns/stellenangebote bis einschließlich 15.08.2021

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!



Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung